Leistungsspektrum


Im Bemühen um das Wohlergehen Ihres Tieres ist uns die Vorbeugung von Krankheiten
(Prophylaxe) bzw. deren Früherkennung ebenso wichtig wie deren Behandlung
(kurative Tätigkeit).

foto


Im Bereich der Prophylaxe bieten wir u.a. folgende Leistungen an:
  • Allgemeine Untersuchung und Beratung
  • Blutuntersuchung
  • Impfungen bei Hunden, Katzen, Kaninchen und Frettchen
  • Beratung zur Bekämpfung von Innen-und Außenparasiten
  • Beratung vor Auslandsreisen
  • Wiegeservice
  • Ernährungsberatung
  • Zahnvorsorgeuntersuchung und -beratung
  • Schnupperbesuche von Welpen (ohne Spritze gleich beim ersten Besuch, nur mit Leckerli gegen eine lebenslange Phobie vor Tierarztpraxen)

Zur Diagnosestellung und der sich daraus ergebenden Therapie haben wir u.a. für alle Klein- und Heimtiere folgende Möglichkeiten:

foto
  • Allergie- und Futtermittelunverträglichkeitstest
  • Laboruntersuchungen
  • digitales Röntgen
  • digitale Röntgenuntersuchung auf HD und EA bei Hunden
  • Ultraschall
  • Weichteilchirurgie inkl. Kastration
  • Gynäkologie und Geburtshilfe inkl. Kaiserschnitt
  • Tumorchirurgie
  • Bioresonanztherapie
  • Zahnbehandlung

Auch für die Ablegung des Sachkundenachweises, die Implantation eines Mikrochips sowie für die Ausstellung eines EU-Passes stehen wir Ihnen
jederzeit zur Verfügung.


Diese Aufzählungen können nicht vollständig sein. Auch für hier nicht erwähnte Problembereiche haben wir eine Lösung, bitte sprechen Sie uns an!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


☝ nach oben


Ausstattung

foto foto foto

Unser Wartebereich umfasst zwei separate Wartezimmer für kleine, ängstliche und große, selbstbewusste Tiere.

Bei gutem Wetter können auch unsere Sitzgelegenheiten im Außenbereich genutzt werden, wodurch der " Stressfaktor" bei den Patienten nochmals deutlich gemildert wird.


Neben dem großen Untersuchungs- und Behandlungszimmer verfügt unsere Praxis über einen Raum für bildgebende Verfahren (digitalen Röntgen, Ultraschall), einen OP-Raum mit der Möglichkeit zur Inhalationsnarkose (was z. Zt.. das risikoärmste Narkoseverfahren darstellt, insbesondere für Meerschweinchen und Kaninchen), ein Labor und einen Bereich für die Bioresonanztherapie sowie einen für die intensivmedizinische Betreuung
stationärer Patienten.

foto foto foto

Nach der alle vier Jahre stattfindenden Überprüfung der Ausstattung und der kontinuierlichen Fortbildung ist unsere Praxis seit 2005 von der Tierärztekammer Westfalen-Lippe als "Tierärztliche Praxis für Kleintiere" anerkannt.



Ein Hinweis in eigener Sache ist uns ganz wichtig:
Wir wollen Ihrem Tier helfen und nicht schaden!


Deshalb werden wir niemals Eingriffe vornehmen, die wir nicht beherrschen und die in Spezialistenhände gehören! Eine Entscheidung diesbezüglich treffen wir sehr sensibel und geben Ihnen eine entsprechende Adresse an die Hand. Dies gilt z.B. für bestimmte Augenerkrankungen - und Verletzungen, Knochenbrüche, die chirurgisch versorgt werden müssen, schwere innere Erkrankungen inkl. Vergiftungen, neurologische und neurochirurgische
Erkrankungen etc.. Hier nehmen wir selbstverständlich die Erstversorgung vor, ohne jedoch "Experimente" zu machen und überweisen Sie unverzüglich. Die Nachbehandlung kann dann in der Regel bei uns erfolgen.

Auch für die Behandlung von "Exoten" wie Papageien, Großsittiche, Leguane, Schlangen, Wasser-und Landschildkröten usw. ist unbedingt
ein Spezialwissen erforderlich, um das Leben der Tiere nicht aufs Spiel zu setzen! Auch hier können wir Ihnen mit entsprechenden Adressen weiterhelfen.

☝ nach oben

Tierärztliche Praxis für Kleintiere Unsere Sprechzeiten:

Werfen Sie einen Blick
auf unsere Praxisräume,
medizinische Geräte,
Behandlungszimmer!

Montags, Dienstags, Donnerstags &
Freitags
10 Uhr - 11:30 Uhr und 16 Uhr - 18 Uhr
Mittwochs
09 Uhr - 11 Uhr und nach Vereinbarung
Tierärztliche Praxis für Kleintiere
Dr. K.-H. Bruckhaus

Wehrscheid 2 - 57392 Bad Fredeburg
Tel. 0 29 74 - 217

Email: info@tierarzt-bruckhaus.de
www.tierarzt-bruckhaus.de